Sehenswürdigkeiten

Die Sehenswürdigkeiten in der Ferienregion Wutachschlucht sind so facettenreich wie ihre Umgebung selbst. Hier finden Sie Inspiration für jede Wetterlage. Kreieren Sie sich Ihren perfekten Urlaubstag.

  • 218

Zunftstube in Löffingen

Auf grund der derzeitigen Coronaverordnung bleibt die Zunftstube vorübergehend geschlossen.

Die Zunfstube der Löffinger Narren befindet sich im Mailänder Tor. Es werden die "Häs" der Narren ausgestellt sowie die berühmte Hexenpyramide vor dem Rathaus, die die Hexen jedes Jahr an der Walpurgisnacht vorführen.

Heimatmuseum Löffingen

Auf Grund der derzeitigen Coronaverordnung bleibt das Museum vorübergehend geschlossen.

Ein Rundgang durch das Museum der Stadt Löffingen lohnt sich immer. Hinter den meisten Kleinoden des Museums verbergen sich auch kleine Geschichten.

Wallfahrtskirche Witterschnee

frei zugänglich / immer geöffnet

Kleine Wallfahrtskirche abseits des Stadtzentrums

Minigolfplatz Friedenweiler

frei zugänglich / immer geöffnet

Vergnügen Sie sich in den Ferien mit dem beliebten Spiel für Jung und Alt , für Groß und Klein. Schläger und Bälle erhalten Sie im Haus des Gastes von Montag bis Sonntag.

Spielplatz am Klostersee

frei zugänglich / immer geöffnet

Schön gelegener Kinderspielplatz.

Skilift Friedenweiler

Der Skilift Schafhof: klein und fein. Der Schlepplift mit einer Gesamtlänge von 160 m ist besonders für Kinder, Familien und Anfänger geeignet.

Der Skilift wird ehrenamtlich betrieben. Bitte informieren Sie sich vorab (Schneebericht unter www.hochschwarzwald.de/Schneebericht/Friedenweiler oder Tel. 07651 2270) ob der Lift in Betrieb ist.

Schillingskapelle

Idyllische Kapelle auf dem Höchsten vom Schilling.

Lotenbachklamm

frei zugänglich / immer geöffnet

Zu beachten: Durch die engen Pfade in den Schluchten kann beim Begegnungsverkehr durch die Wanderer der erforderliche Mindestabstand von 1,50 m nicht eingehalten werden. Bitte beachten Sie die empfohlene Laufrichtung vor Ort.

Die Lotenbachklamm ist ein 1,5 km langer Seitenarm der Wutachschlucht. Der Lotenbach fließt zunächst noch gemächlich zwischen Granitfelsen dahin, um nach einigen hundert Metern in die wilde Schlucht mit ihren Wasserfällen, Tosbecken und Felsen einzutreten.

Unser Wandertipp zur Lotenbachklamm

Rötenbachschlucht

frei zugänglich / immer geöffnet

Die Rötenbachschlucht mündet nach 5,5 km in die Wutachschlucht. Besonders der untere Bereich des Baches hat sich tief ins Gebirge eingegraben. Über 7 Brücken und auf engen, anspruchsvollen Pfaden geht es hinunter.

Unser Wandertipp zur Rötenbachschlucht

Spielplatz im Kurpark

frei zugänglich / immer geöffnet

Der Spielplatz im Kurpark lädt ein zum Verweilen.