Aktuelle Wege-Informationen

Wanderwege in der Schlucht sind rutschig
Nach den wiederholt starken Regenfällen sind viele Wegabschnitte in der Wutachschlucht und den
Seitenarmen wieder matschig und schwierig begehbar. Nach starkem Regen besteht auch erhöhte
Steinschlaggefahr.
In den Wutachflühen sollte nur der untere Flühenweg (Schlechtwettervariante Schluchtensteig)
begangen werden, weil in den oberen Bereichen nach Erdrutschen die Wege schwer zu begehen
sind.