Loretokapelle Hüfingen

Am südwestlichen Ortsausgang von Hüfingen, auf einer leichten Anhöhe, befindet sich die Loretokapelle. Sie wurde 1715 geweiht und ist ein Ort der Marienverehrung.

Der Bau der Kapelle geht zurück auf die Legende vom heiligen Haus, der Santa Casa. Es gilt als Geburtshaus Marias in Nazareth- hier wurde ihr die frohe Botschaft des Engels verkündet und hier hielt sich die Heilige Familie nach ihrer Rückkehr aus Ägypten auf. Das Haus- so die Überlieferung- wurde mehrmals durch Engel an einen anderen Ort versetzt, bis es im 13. Jahrhundert in Loreto seinen endgültigen Platz fand. Im 17. und 18. Jahrhundert entstanden auch in Süddeutschland Nachbildungen der Loretokapelle- sie sollten den Pilgern den schwierigen Weg über die Alpen ersparen.

Teil dies mit Deinen Freunden

Kath. Pfarramt, Pfarrhausstr. 2
78183 Hüfingen
Telefon 0771/61295

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.