Sehenswürdigkeiten

Die Sehenswürdigkeiten in der Ferienregion Wutachschlucht sind so facettenreich wie ihre Umgebung selbst. Hier finden Sie Inspiration für jede Wetterlage. Kreieren Sie sich Ihren perfekten Urlaubstag.

  • 234

Klausenbachviadukt

frei zugänglich / immer geöffnet

Eine 47 m lange und 22 m hohe Fischbauchbrücke, die im Jahr 1906 erbaut wurde und über die heute der Bähnle-Radweg führt.

Wanderbus Wutachschlucht

Der Wanderbus verkehrt an Wochenenden und an Feiertagen in der Wandersaison.

Von November bis April ist der Betrieb eingestellt.

Waldbad Löffingen

Das idyllisch am Waldrand gelegene Waldbad verfügt über riesige Liegeflächen und ein beheiztes Freibad mit einem Schwimmbecken, einem Nichtschwimmerbecken mit 41 Meter langer Wasserrutsche und einem Kinderplanschbecken mit Fontäne und Sonnensegel für Wasserratten.

Wanderopening am Schluchtensteig

Eröffnen Sie mit uns am 5. Mai 2013 ab 10.30 Uhr die Wandersaison in Stühlingen.

Wanderopening Schwarzwald (LK Waldshut) mit dem Schwarzwaldverein, Ortsgruppe Stühlingen
1. Etappe Schluchtensteig Stühlingen - Blumberg
Wanderzeit: ca. 5 Std. Abfahrt 10.00 Uhr

Lenzkircher Uhrenaustellung

Zahlreiche Uhren aus der Glanzzeit der berühmten Lenzkircher Uhrenfabrik (AGUL) in den Ausstellungsvitrinen im Obergeschoss des Kurhauses Lenzkirch.

Haslachschlucht mit Höllloch- und Rechenfelsen

frei zugänglich / immer geöffnet

Die wildromantische Haslachschlucht mit den markanten Höllloch- und Rechenfelsen wird gerne als die "kleine Schwester" der Wutachschlucht bezeichnet.

Gauchachschlucht

frei zugänglich / immer geöffnet

Die Gauchach hat ebenfalls eine wildromantische Schlucht in die Landschaft gegraben. Erwandern Sie die einmalige Gauchachschlucht mit ihren zahlreichen Wasserfällen.

Elektro-Bike Verleih

"Ausleihen - aufsitzen und los!"
Entdecken Sie das Elektro-Bike mit dem untimativen Fahrspaß!
Verleihstation in Hüfingen:
Landgasthof Hotel Frank
Bahnhofstraße 3
78183 Hüfingen

Der Verleih erfolgt an Personen ab 12 Jahren und nur im zeitraum von Mai bis Oktober möglich.

Historischer Pfad Fürstenberg

frei zugänglich / immer geöffnet

Der Fürstenberg - der höchste Berg der Baar

Wegstrecke: ca. 1 - 2 km

Der "Historische Lehrpfad Fürstenberg" gibt einen Einblick über Geologie, Pflanzenwelt, Bebauung, Besiedlung, Leben und Wirken auf dem 918 m hohen Berg.

Amt für Tourismus, Kultur und Sport

Die Tourist-Information der Stadt Bräunlingen hilft Ihnen gerne bei Fragen rund um Bräunlingen weiter.

Samstag und Sonntag geschlossen!